HÄUFIGE FRAGEN / FAQ

 

Hier findet ihr eine Sammlung an Fragen die uns immer wieder begegnen. Wir hoffen, viele eurer Fragen bereits hier beantworten zu können. Für alle weiteren Fragen empfehlen wir euch die Vereinbarung einer LIVE-Präsentation damit wir euch in Ruhe alles zeigen können.

Kann ich auch nur ein Modul kaufen (z.B. nur die Materialverwaltung)?


Nein. Wir bieten mit fireplan eine Komplettlösung, da wir davon überzeugt sind, dass alle Module und Funktionen von fireplan benötigt werden. Sie werden von euch heute bereits in Papierform oder über eine andere Lösung gelebt. Mit fireplan könnt ihr all diese Abläufe digitalisieren. Alle Funktionen sind ineinander verzahnt und lassen sich nur schwer gelöst voneinander nutzen. PS: Das gilt auch für unsere unterstützenden Alarmierungsfunktionen.




Welche Systemvoraussetzungen gibt es?


Die aktuellen Systemvoraussetzungen findest du hier zum Download.




Brauche ich für fireplan eine Internetverbindung?


Ja. fireplan kann nur mit einer bestehenden Internetverbindung genutzt werden. Die Anforderungen an die Internetverbindung findest du in unseren Systemvoraussetzungen.




Benötige ich einen Server für fireplan?


Nein. Mit fireplan installiert ihr den fireplan-Client auf eurem Windows-Gerät oder öffnet euren Browser und meldet euch über einen fireplan.web-Benutzer an und los geht's. Den Rest erledigen wir im Hintergrund.




Kann unsere Verwaltung fireplan nutzen?


Unbedingt! Mit fireplan ist es einfach Verursacher abzurechnen oder Entschädigungen an Feuerwehrangehörige auszuzahlen. Aber auch bei der Objekt- oder Lehrgangsverwaltung kann euch die Verwaltung unterstützen. Der Zugriff für die Verwaltung läuft meist über einen fireplan.web-Benutzer. Das heißt, fireplan wird in einem Browser und nicht als Installation auf dem PC im Rathaus genutzt. Oft ist der Grund hier die schlechte Internetbandbreite oder Netzwerkeinschränkungen durch die Anbindung an kommunale Rechenzentren. Mit dem fireplan.web-Benutzer gehören diese Probleme der Vergangenheit an.




Was kostet uns der Spaß?


Grundsätzlich setzen sich unsere Preise immer aus einmaligen und jährlichen Kosten zusammen. Einmalkosten - Dienstleistung und Lizenzen:
fireplan lizenziert immer die zu verwaltende Standorte (Abteilungen/Ortswehren/Löschzüge). Sofern ihr mehrere Feuerwehr-Standorte einzeln bzw. separat verwalten wollt, fällt für den ersten Standort einmalig 699€, für jeden weiteren Standort 499€ an. Wenn ihr die Standorte nicht getrennt verwalten wollt, reicht ein Standort aus.
Zu diesen Kosten kommen dann noch die Einrichtungsgebühr in Höhe von 399€ und je nach Bedarf, Kosten für

  • Optional gewünschte Hardware (PCs, Drucker, Alarm-Monitore, Tablet's etc.)
  • Optionale Ersteinweisung vor Ort
  • Optionale Lizenz für die Verwaltung
  • Optionale ADD-ONs
Laufende Kosten - Servicevertrag und ADD-ONs:
Wir bieten derzeit vier Servicevertrags-Varianten an. Jeder Servicevertrag enthält dabei:
  • alle Module von fireplan für alle Verwaltungsaufgaben
  • alle Patches, Updates und Upgrades
  • Support für Fragen und Problembehebungen (unterschiedlicher Umfang)
  • alle Kosten vom Rechenzentrum für Serverbetrieb und Hosting inkl. Datenschutz und Datensicherungsmaßnahmen
  • tägliches Backup aller Daten mit tagesgenauer Wiederherstellbarkeit der Daten
  • zentraler Speicherplatz zur Ablage von Dokumenten und Anhängen (unterschiedlicher Umfang)

Die Kosten für die Servicevertragsvarianten liegen dabei zwischen 58€/Monat und 166€/Monat bei jährlicher Zahlung. Gerne erstellen wir ein unverbindliches Angebot!




Wie gestaltet sich ein Preisvergleich?


Ein direkter Preisvergleich mit unseren Marktbegleitern ist schwer. Beachtet bei einem Vergleich aber bitte folgende Punkte, die euch mit fireplan erwarten:

  • Keine Freischaltung von Modulen. Alle Module und Funktionen immer beinhaltet.
  • Keine Limitierung von Benutzern. D.h. gleichzeitiger Zugriff für beliebig viele Benutzer!
  • Keine Limitierung von Installationen. D.h. fireplan auf beliebig vielen PCs oder Tablet-PCs pro Standort installieren.
  • Alle fireplan Updates mit Neuerungen, Verbesserungen etc. bereits in jedem Servicevertrag inbegriffen.
  • Mit dem fireplan.web-Benutzer kann fireplan auch auf Apple, Linux oder Android Geräten (über einen Browser) genutzt werden und sieht dabei immer gleich aus.
  • Es kann immer von überall auf fireplan zugegriffen werden und man muss sich nicht zwischen einer Einzelplatz, lokalen Client-Server- oder einer reinen Web-Lösung entscheiden.
  • Es wird kein Server benötigt. Damit entstehen keine weiteren Kosten für Lizenzen, Betrieb, Strom etc.
  • Es wird kein VPN benötigt. Damit keine weiteren Kosten für Lizenzen oder Betrieb.
  • Alle Hosting-Gebühren, Datenschutz- und Sicherungsmaßnahmen und Datenbackup in jedem Servicevertrag enthalten.
  • Unterstützende Alarmierungsfunktionen (Alarm-E-Mail, Wachalarmanzeige, Einsatzdepesche mit Anfahrtsroute, Auto-Einsatzbericht, Rückmeldefunktion) sind bereits enthalten und kommen aus einer Hand.
  • Mit fireplan reichen zwei bis vier Stunden Ersteinweisung für die Multiplikatoren aus. Diese rechnen wir Aufwand pro Stunden und unabhängig der Anzahl an Teilnehmern ab. Kostspielige pauschale Administratoren- oder Anwenderschulungen, um mit dem Programm zurecht zu kommen, braucht man bei fireplan nicht. Die intuitive Bedienung macht es überflüssig bzw. reduziert Schulungen auf ein Minimum.
  • Unsere Zusatzprodukte wie das fireplan.pad (Untersützung für Gruppenführer und Maschinist), die fireplan.app (Smartphone-App für jeden Feuerwehrangehörigen) oder das fireplan.terminal (Self-Service für jeden Feuerwehrangehörigen in der Fahrzeughalle).
  • Wir sind aktuell noch der einzige Anbieter, der diese Funktionsvielfalt aus einer Hand anbietet.
Oftmals werden diese Punkte in einem Kostenvergleich nicht beachtet. Dies sollten Sie jedoch unbedingt tun!




Können wir eine Vorstellung von eurem Programm bekommen?


Jederzeit! Einfach unverbindlich und kostenfrei buchen: Zur Terminbuchung




Wie funktioniert das Ganze technisch?


Ihr benötigt bei unserer Lösung keinen Server oder sonstige eigene Infrastruktur. Lediglich ein Internet-Zugang. Ihr installiert euch fireplan auf dem PC, Notebook oder Tablet und los geht’s. Wir kümmern uns um den Rest (Serverlizenzen, Betrieb, Backup). Nutzt fireplan wo immer ihr wollt: von Zuhause, aus dem ELW, vom Gerätehaus oder dem Büro. Es sind keine komplizierten und ausfallanfälligen Netzwerkverbindungen (VPN) nötig. Durch den modernen Hybridansatz seid ihr auf keine veraltete Terminal-Server- oder eine reine Web-Lösung angewiesen. Die gehostete Infrastruktur in Hochleistungs- Sicherheits-Rechenzentren in der EU ermöglichen dies bei einer garantierten Verfügbarkeit von 99,99%.




Muss man fireplan installieren oder wird es im Browser genutzt?


Beides ist möglich. Standardmäßig wird fireplan auf einem Windows-PC, Notebook oder Tablet installiert. Mit einem zusätzlichen fireplan.web-Benutzer kann fireplan aber auch vollständig in einem Browser genutzt werden. Dies bietet sich an für Orte mit geringer Internetbandbreite, Netzwerkeinschränkungen oder für andere Betriebssysteme wie z.B. Mac oder Linux.




Wie viele Benutzer können mit fireplan gleichzeitig arbeiten?


Unbegrenzt viele gleichzeitige Benutzer.




Wie oft kann fireplan installiert werden?


Unbegrenzt viele Installationen.




Wie lange dauert es von der Beauftragung bis zur Lieferung?


Sobald wir alle Infos von euch haben, nur wenige Stunden. Erfahrungsgemäß sind es im Durschnitt aber ca. 3-4 Wochen von Beauftragung bis zur Ersteinweisung in eurer Feuerwehr.




Können wir die Daten aus unserem jetzigen Programm übernehmen?


Ja.





2_fireplan.app 2019.png
AppStoreLogo.png
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Facebook Icon

Copyright © 2020 CODE3 | Made with       in Stuttgart, Germany