DATENSCHUTZ APPS

Verwendung unserer mobilen Apps (z.B. fireplan.app)

 

§ 1 Information über die Erhebung personenbezogener Daten

(1) Wir stellen Ihnen neben unserem Online-Angebot mobile Apps zur Verfügung, die Sie auf Ihr mobiles Endgerät herunterladen können. Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser mobilen Apps. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

(2) Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist CODE3 UG (haftungsbeschränkt), Denkendorfer Str. 11, 70771 Leinfelden-Echterdingen, info@codedrei.com (siehe Impressum). Gemäß Art. 37 der DSGVO erfüllen wir nicht die Voraussetzungen für die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten und haben keinen eingesetzt.

(3) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular wird Ihre E-Mail-Adresse und, falls Sie von Ihnen angegeben werden, Ihr Name und Ihre Telefonnummer von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder – im Falle von gesetzlichen Aufbewahrungspflichten – schränken die Verarbeitung ein.

(4) Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

 
§ 2 Ihre Rechte

(1) Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg:

Königstraße 10a

70173 Stuttgart

Telefon 0711/615541-0

Telefax 0711/615541-15

E-Mail: poststelle@lfdi.bwl.de.

Das Online Beschwerdeformular finden Sie unter: https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/online-beschwerde

 

§ 3 Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer mobilen App
(1) Allgemeines

Bei Herunterladen unserer mobilen Apps werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen unserer Apps auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

(2) Erhebung personenbezogener Daten

Bei Nutzung unserer mobilen Apps erheben wir die nachfolgend beschriebenen personenbezogenen Daten, um die komfortable Nutzung der Funktionen zu ermöglichen. Wenn Sie unsere mobile App nutzen möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Funktionen der Apps anzubieten und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • Die vom Benutzer auf dem Telefon eingestellte(n) Sprache(n)

  • IP-Adresse

  • Daten zur Umgebung, in der Fireplan läuft:

    • fireplan Versionsnummer

    • Session ID (Eine Kennung welche die aktuelle Sitzung der App eindeutig macht. Diese unterscheidet sich mit jedem Neustart der App)

 

Die oben aufgeführten Informationen werden lediglich während der Nutzung der App verarbeitet und nicht gespeichert. Die im Folgenden aufgeführten Informationen werden darüber hinaus in der Datenbank des Kunden, für die Dauer des Vertragsverhältnisses gespeichert. 90 Tage nach Beendigung des Vertragsverhältnisses werden die erhobenen Daten unwiderruflich gelöscht.

  • Daten zur Umgebung, in der Fireplan läuft:

    • Genutzte Plattform: Expo (mit verwendeter Version) oder native App

    • fireplan App Versionsnummer

    • Device ID (Eine Kennung, die für das genutzte Gerät und die Installation der App eindeutig ist

 

(3) Nutzung von Cookies

Unsere mobilen Apps setzen keine Cookies ein.

(4) Analyse und Auswertung von Nutzungsdaten

Um unsere mobilen Apps zu verbessern, verwenden wir verschiedene Technologien zur Analyse des Nutzungsverhaltens und Auswertung der damit verbundenen Daten. Diese Vorgänge erfolgen anonym oder anhand von Pseudonymen, jedoch niemals direkt personenbezogen. Im nachfolgenden möchten wir Dir diese Technologien und die hierfür eingesetzten Anbieter näher erläutern.

Wir verwenden hierfür Logfile-Statistiken mit denen wir Statistiken erstellen, die beispielsweise zeigen, wie oft unterschiedliche Funktionen aufgerufen wurden und welche Dienst-Endpunkte besonders beansprucht werden. Außerdem hilft uns die Analyse, die App stabiler zu machen, indem wir beispielsweise Crashlogs übermittelt bekommen.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse der Analyse des Nutzungsverhaltens zur Verbesserung und Weiterentwicklung der Apps.

Dazu nutzen wir die Dienste von Sentry (Sentry, 1501 Mariposa St #408, San Francisco, CA 94107, USA), um die technische Stabilität unseres Dienstes durch Überwachung der Systemstabilität und Ermittlung von Codefehlern zu verbessern. Sentry dient allein diesen Zielen und wertet keine Daten zu Werbezwecken aus. Die Daten der Nutzer, wie z.B. Angaben zum Gerät oder Fehlerzeitpunkt werden anonym erhoben und nicht personenbezogen genutzt sowie anschließend gelöscht. Konkret werden dabei folgende Daten erhoben:
Info ob Expo oder native App, IP-Adresse, Betriebssystem, Gerätemodell, Sprache(n) und Zeitzone.
Sentry speichert Ereignisdaten standardmäßig für 90 Tage, unabhängig vom Plan. Ereignisse werden nach 90 Tagen entfernt. Aggregierte Probleme nach 90 Tagen Inaktivität. Alle Ereignisdaten und Metadaten werden ohne zusätzliche Archivierung aus dem Dienst und vom Server gelöscht, um die Gefahr eines Eindringens zu verhindern. (Auszug aus https://sentry.io/security). Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Sentry unter: https://sentry.io/privacy.

(5) Zugriff auf Kalender

Dieser wird lediglich benötigt sofern Kalendereinträge aus unseren mobilen Apps im Kalender des genutzten Gerätes gespeichert werden sollen. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)

 

(6) Zugriff auf Kontakte

Dieser wird lediglich benötigt sofern Kontakteinträge aus unseren mobilen Apps in den Kontakten des genutzten Gerätes gespeichert werden sollen. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)

 

7) Nutzung von Push-Services

Unsere mobilen Apps nutzen Push-Services der Betriebssystemhersteller. Dies sind Kurzmitteilungen, die mit Einwilligung des Nutzers auf dessen Display angezeigt werden und mit denen er aktiv über Warnungen oder Meldungen informiert werden kann.

Im Fall der Nutzung der Push-Services wird ein Device-Token von Apple oder eine Registration-ID von Google zugeteilt. Zweck deren Verwendung durch uns ist allein die Erbringung der Push-Services. Es handelt sich hierbei nur um verschlüsselte, anonymisierte Geräte-IDs. Ein Rückschluss auf den einzelnen Nutzer ist für uns dabei ausgeschlossen.

Sie können nach der Installation unserer mobilen Apps entscheiden, ob Sie diese Funktionalität nutzen wollen. Für eine spätere Abmeldung der Push-Nachrichten können Sie die Abmeldemöglichkeit in unseren mobilen Apps nutzen. Diese finden Sie unter den „Mehr (…)“ > „Einstellungen“ > „Push-Benachrichtigungen deaktivieren“.

(Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)

 

8) Nutzung der Google Maps API

In unserer mobilen App „fireplan.app“, haben Sie die Möglichkeit, bei eingehenden „Alarm-Push-Benachrichtigungen“ im Einsatzfall eine Rückmeldung zu senden, ob Sie zu dem alarmierten Einsatz kommen oder nicht. Sofern Sie diese Funktion zur Rückmeldung nutzen und zurückmelden, dass Sie zum Einsatz kommen werden (zu Fuß, per Fahrrad oder per Auto), wird Ihr Standort (Geo-Koordinaten) an uns übertragen. Diese Standortinformation wird dazu verwendet, um die voraussichtliche Dauer von ihrem aktuellen Standort bis zum Eintreffen in ihrem Feuerwehr-Gerätehaus zu berechnen (Routenberechnung). Ihr Standort wird nur dafür verwendet und nicht gespeichert. Um diese Routenberechnung durchführen zu können, verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten und unter Anderem zur Berechnung von Wegstrecken unter Berücksichtigung der aktuellen Verkehrslage. (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)

 

Zur Nutzung der Standortdienste müssen diese in Ihrem mobilen Betriebssystem aktiviert sein. Sobald diese aktiviert sind und die App zum ersten Mal gestartet wird, wird der Zugriff auf die Standortinformationen abgefragt. Die Bestätigung führt dazu, dass der App der Zugriff auf Ihre Standortinformationen gestattet ist.
Sofern Sie bei einer eingehenden Alarm-Pushnachricht keine Rückmeldung senden, wird auch keine Standortinformation verwendet. Sie können den Zugriff der jeweiligen App auf Ihren Standort jederzeit in den entsprechenden Einstellungen Ihres mobilen Endgeräts deaktivieren.

Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter:

https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

 

einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter:

https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

 

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google („Google Privacy Policy“):

https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/,

 

zu den Privatsphäre-Einstellungen von Google unter:

https://myaccount.google.com/intro/privacycheckup?utm_source=pp&hl=de

 

10) Links zu Webseiten anderer Anbieter

Unsere mobilen Apps enthalten Links zu Seiten unserer Firmenwebseite sowie zu Erklär- oder Hinweisvideos, die über YouTube bereitgestellt werden. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass dieser Anbieter die Datenschutzbestimmungen einhält. Wir bitten Sie daher, sich ggf. bei diesem Anbieter über seine Datenschutzpraxis zu informieren.

2_fireplan.app 2019.png
AppStoreLogo.png
  • Schwarz Instagram Icon
  • Schwarz YouTube Icon
  • Schwarz Facebook Icon

Copyright © 2020 CODE3 | Made with       in Stuttgart, Germany